top of page

Yerba Mate (Mate Tee)




Was ist Mate?

Der Mate-Strauch (Ilex paraguariensis), auch Mate baum genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der

Stechpalmen (Ilex). Sie ist in Südamerika verbreitet und wird dort als Yerba oder Yerba-Mate bezeichnet. Das Aufgussgetränk Mate-Tee aus den geschnittenen

trockenen Blättern wird traditionell in Südamerika getrunken. Die frischen Blättern enthalten etwa 0,4 bis 1,6 % Koffein (während dessen enthalten Kaffeebohnen 0.8 bis 1,4 % Koffein) und 0,3 bis 0,45 % Theobromin, Spuren von Theophyllin sowie Kaffeoylchinasäuren, Flavonoide, Saponine und Gerbstoffe.








Mate Geschichte:

Mate Tee Getränk ist ein heisses Getränke das schon seit 1000 Jahren getrunken wird. Vorallem in südamerikanischen Länder, und ist bis heute ein Teil der Kultur.

Durch Reisende aus Syrien und dem Libanon hat es sich auch seit 50 Jahren in Südwestasien in den arabischen Räumen verbreitet.

Mate ist eigentliche der Name des Bechers aus dem man heisser Yerba Tee trinkt. Für diesen Genuss benötigt man auch noch ein Trinkschlauch der sogenannt Bombilla. Der Bombilla ist ein Art Filter, der nur das Wasser durchlässt beim trinken.





Was braucht man alles um Yerba Mate zutrinken?


  1. Heisses Wasser

  2. Optional: Nach Wunsch Zucker


Zubereitung

  1. 2/3 des Mate Becher mit Yerba Tee füllen

  2. Gekochte Wasser zwischen 80-100 grad reingiessen

  3. Beim ersten Gang 5min warten vor dem Trinken aufgrund der Hitze.

  4. Falls erwünscht, Zucker einfach auf die Oberfläche streuen (nicht mischen!)

  5. Man kann den Mate bis zu 5-8 mal nachfühlen.























Featured Posts